Kinder im Herzen
Ein kollaboratives Blogportal zum Thema Pädophilie
Medienkritik

Ich solle meinen Netflix-Account kündigen, haben sie gesagt.
Es sei ein Pädophilie-Skandal, haben sie gesagt.
Kindesmissbrauch und Pädophilie sollen normalisiert werden, haben sie gesagt.

STOP! Das klingt ja schlimm. Verdammt schlimm.

Ich verabscheue jeglichen Missbrauch gegenüber Kindern...

Am Mittwoch wurde vor dem NRW Landtag unter anderem auch das Thema Pädophilie diskutiert. Besonders bemerkenswert war dabei eine Rede von der AfD, die ziemlich diskriminierende Haltungen gegen pädophile Menschen zum Ausdruck bringt. Was genau an der Rede so kritisch ist, und wieso die Ansichten der...

Manche Leute vergleichen unsere Situation gern mit der von Alkoholikern. Andere wiederum kritisieren diesen Vergleich sehr stark. Für die Kritik gibt es dabei gute Argumente, denn die Ansicht sexuelle Bedürfnisse seien ähnlich dranghaft-unkontrollierbar wie eine Sucht ist ein Punkt, an dem unsere ga...

In Wien haben sich vor einigen Tagen einige äußerst kuriose Geschehnisse abgespielt.

Auf einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen stürmte die Aktivistin Jennifer Klauninger mit einer erbeuteten LGBT-Fahne auf eine Bühne und zerriss vor versammelter Menge wutentbrannt besagte Fahne. Währendd...

Da es ja das Ziel diese Blogs ist, „ein breiteres Bild zum Thema Pädophilie in die Öffentlichkeit zu tragen“, möchte ich heute, gewissermaßen als Gegenpol zu all den Medienberichten, die Pädophile als empathielose Monster zeigen, einmal von einem Mädchen erzählen, in das ich verliebt war und immerno...

Ankündigung

Heute vor genau einem Jahr haben wir unser Blogportal geöffnet. Die Idee war es, pädophilen Menschen, die sonst kaum eine Stimme in unserer Gesellschaft haben ein Sprachrohr zu geben, mit dem sie ihre Gedanken und Ansichten äußern können.

Seit unserer Eröffnung haben acht Autoren und neun Gastauto...